„Wo dein Schatz ist…“: Ein kleiner Rückblick auf unser Gemeindefest!

Am vergangenen Sonntag war „Kaiserwetter“! Und das war gut so, denn die Ev. Friedens-Kirchengemeinde feierte ihr großes Gemeindefest!
Alles begann mit einem sehr schönen Erntedank-Gottesdienst, der von den GemeindepfarrerInnen gemeinsam verantwortet wurde und an dem sich neben den Kindertagesstätten die afrikanische Gemeinde, der Gospelchor, die Jugendarbeit und natürlich die etwa 600 Besucherinnen des Gottesdienstes beteiligten.
Die Kirche war wundervoll geschmückt und an der Seite hing ein riesieges Herz, dass aus unzähligen kleinen (Gemeinde-) Herzen zusammengefügt wurde und den „Gemeinde-Schatz“ toll symbolisierte- beim „Schiff, das sich Gemeinde nennt…“ hob dann auch fast das Dach der Kirche ab… 😉
Rund um die Friedenskirche waren dann reichlich Spielstationen für Kinder aufgebaut, es gab eine Schminkstation, Henna-Tattos und in der Kirche einen Zauberer! Unsere Jugendlichen BesucherInnen trieben sich eher im Keller rum, um sich an der Wii sportlich zu messen oder beim Singstar zu batteln…
Die meisten Gäste vertrieben sich jedoch …… auf dem Hof vor der Kirche oder im Gemeindesaal bei leckerstem Essen und vielen guten Gesprächen die Zeit. Und weil das Tages-Programm auch noch eine afrikanische Modenschau, kleine Andachten in der Krypta, Taizegesänge und vieles, vieles mehr darbot und unsere Gemeindegruppen, Gemeindenahegruppen und die Diakonie sich mit interessanten Informationen darstellten, wollte niemand so recht das Fest verlassen, als Pfarrerin Frauke Müller-Sterl um 17 Uhr den (Reise-) Segen für die Gäste aussprach…
Insgesamt hatten wir einen tollen Tag mit über 800 Gästen, die sich und uns auf ganz tolle Weise gezeigt haben, wo ihr Schatz zu sein scheint…
So freuen wir schon auf´s nächste Jahr und das nächste Gemeindefest,
euer Flora2-Team

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Events veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.