Was soll ich mir bloß wünschen…???

Weihnachten steht vor der Tür und wie jedes Jahr fragen sich bestimmt einige, was sie sich wünschen oder selbst verschenken sollen. Die Weihnachtsbescherung bezieht sich geschichtlich auf die Nikolausbescherung, die Gabenverteilung am 6. Dezember, dem Nikolaustag. Nach der Reformation wurde in evangelischen Regionen der Beschertermin auf Heiligabend verlegt, da die evangelische Kirche keine Heiligen kennt und deren Namenstage nicht feiert. Ursprünglich wurde nur den Kindern beschert, erst in jüngerer Zeit wurde der Brauch auf Erwachsene ausgedehnt. … Die Bescherung ist die Zeremonie, bei der vor allem Kinder am Heiligabend ihre Geschenke bekommen, die meistens unter dem Weihnachtsbaum liegen. Früher geschah dies um Mitternacht in der Nacht vom 24. auf den 25. Dezember, nach der Christmette. Weil jüngere Kinder nicht unbedingt bis Mitternacht aufbleiben, wurde die Bescherung in Deutschland auf den frühen Abend vorgezogen.

Hier mal eine Top 15 Liste der meistgenannten Geschenke, die dieses Jahr unter dem Baum liegen werden.
Ist dein Geschenk dabei?

Platz 1: Bücher
Gleich 58% der Befragten gaben an, Bücher verschenken zu wollen.
Platz 2: Geschenkgutscheine/Geld
Auf dem 2. Platz befinden sich Geschenkgutscheine bzw. Geldgeschenke. 57% gaben an, Geld verschenken zu wollen.
Platz 3: Kleidung
48% an gaben an, Kleidungsstücke verschenken zu wollen.
Platz 4: Lebensmittel/Süßwaren
45% der Befragten planen Süßwaren zu verschenken.
Platz 5: Spielwaren
In diesem Jahr wollen 44% Spielwaren verschenken.
Platz 6: CDs/DVDs
Auf Platz 6 mit 41% liegen CD´s und DVD´s.
Platz 7: Kosmetika
Immer im Trend- 34%.
Platz 8: Schmuck
Gilt auch für Schmuck- 29%.
Platz 9: Unterhaltungselektronik
Ebenfalls 29% wollen Unterhaltungselektronik verschenken.
Platz 10: Event/Veranstaltungsbesuche
Die Top Ten eröffnet diese Kategorie mit 28%.
Platz 11: Computer Hard- oder Software
19%
Platz 12: Sportartikel
18%
Platz 13: Gesundheitsprodukte
14%
Platz 14: Einrichtungsgegenstände
10%
Platz 15: Reisen
8%

Quellen:
Ernst & Young (www.ey.com)
Wikipedia

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.