„Warum feiern wir…?“

Foto: Dr. Ulrich Erker-Sonnabend

Eine Aktion der Jugendkirche Düsseldorf, die zu Weihnachten startete und nun zu Ostern ihre Fortsetzung findet!

Warum feiern wir Weihnachten? Die Frage stand groß auf einigen Bannern an Düsseldorfer Kirchen. Die Antwort wurde gleich mitgeliefert: es war der  Text der Weihnachtsgeschichte nach dem Lukasevangelium zu lesen.

Jetzt, 14 Wochen nach Weihnachten, wollen wir hier nochmal auf die tolle Aktion vom Ende des vergangenen Jahres aufmerksam machen und zum nachlesen den Artikel von der Internetseite der EKiR (Evangelische Kirche im Rheinland) hier für euch einstellen. Nicht ohne Grund: Zu Ostern werdet ihr in ganz Düsseldorf an vielen Kirchen wieder ähnliche Plakate mit der Frage „Warum feiern wir…?“ finden.
Ein Klick auf www.warum-feiern-wir.de wird sich auch in der österlichen Zeit bestimmt lohnen…

Hier der Artikel: „Die Evangelische Jugend Düsseldorf und ihre Jugendkirche macht zur Advents- und Weihnachtszeit auf das Darum des Weihnachtsfestes aufmerksam. „Weil wir merken, … … dass viele mit den Ursprüngen christlicher Feiertage nichts mehr verbinden und gar nicht wissen, warum sie gefeiert werden“, sagt Nils Davidovic (29) von der evangelischen Jugendkirche. Die Aktion will nicht besserwisserisch allen sagen: „Jetzt wisst ihr es endlich“, sondern möchte anregen, sich mit der Weihnachtsbotschaft auseinanderzusetzen.

„Das Banner mit der Weihnachtsgeschichte stößt Gespräche an und regt zum Nachdenken an“, ist sich Pfarrer Dr. Martin Fricke sicher. Er leitet die Abteilung Bildung im Kirchenkreis. In deren Bereich gehört die Jugendkirche.

„Wir wollen als Jugend mal zeigen, wie wir Kirche und ihre Botschaft gestalten“, sagt Anke Tiemann. Die 26-Jährige weist dabei besonders auf die die Aktion begleitenden Medien hin: Facebook, Internetseiten, Postkarten, Plakate an Düsseldorfer Einfallstraßen, Seitenscheiben-Aufkleber in der Rheinbahn und Flashmobs.

Großangelegt ist die Aktion „Warum feiern wir?“ allemal. Jetzt zu Weihnachten werden zum Beispiel über 20 000 Postkarten stadtweit in Kneipen ausliegen. Darauf zu sehen: Der Weihnachtsmann als Baby in einer Krippe. Oder auch dieses Motiv: Der Weihnachtsmann und das Christkind tragen einen Boxkampf aus. Die Botschaft dazu: „Du möchtest wissen, wer gewonnen hat?“ Auf der Internetseite der Aktion gibt es die Antwort.

Warum ausgerechnet die evangelische Jugendkirche die Aktion macht? Pfarrer Martin Fricke: „Sie ist das Projekt, wo Jugendliche Kirche gestalten, so wie sie sich Kirche vorstellen. Sie tun es experimentell, zeigen, was Jugendlichen wichtig ist.“

Weihnachtsparcours

Und so setzen sich die Jugendlichen spielerisch auseinander mit der biblischen Geschichte von Jesu Geburt. Dazu laden sie etwa am 10. und 11. Dezember zu einem kleinen Weihnachtsmarkt um die Neanderkirche an der Bolkerstraße in der Altstadt ein.

In Düsseldorfs Feiermeile gibt es dann einen Weihnachts-Parcour. Wer den durchläuft, beantwortet Fragen zur Weihnachtsgeschichte. Die beginnt mit dem Hinweis, dass sich alle Welt schätzen ließ – die Jugendliche zeigen dazu eine gläserne Weltkugel, die mit Erbsen gefüllt ist. Besucher des Weihnachtsmarktes sollen raten, wie viele Erbsen sich in der Glaskugel befinden. An einer anderen Station geht es darum, in eine Landkarte die Lage des Ortes Bethlehem einzutragen. Wer den Parcours hinter sich hat, darf sich auf ein Glas Glühwein freuen.

Innovation

Die Aktion „Warum feiern wir?“ wird aus dem Innovationsfonds des evangelischen Kirchenkreises Düsseldorf finanziert. Sie möchte auf die christlichen Feiertage aufmerksam machen: auf Ostern, Himmelfahrt, Pfingsten und den Buß-und Bettag. „Es gibt Untersuchungen, dass zum Beispiel 73 Prozent der Bevölkerung nicht mehr wissen, warum Pfingsten gefeiert wird“, sagt Davidovic. Das möchte die evangelische Jugend ändern. Derzeit aber erinnern im Stadtbild 25 Großbanner an die Weihnachtsgeschichte. Sie hängen an evangelischen Kirchen oder Jugendhäusern. Und wer sagen möchte, warum er sich auf Weihnachten freut und warum er das Fest gerne feiert, der kann auf einer Internetseite seine Meinung sagen. Die Adresse: www.warum-feiern-wir.de. (30.11.11)“

Viele Grüße, euer Flora2-Copy-and-paste-Team

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.