Warum feiern wir Ostern?

Hier geht´s zur Internetseite der Jugendkirche Düsseldorf!

Mut, Liebe, Hoffnung, Kampfgeist, Zuversicht, Freiheit!

Was Ostern ist Ostern passiert? Was bedeutet Ostern? Warum ist Ostern wichtig?
Hier der kleine Versuch einer schnellen Antwort:

Liebe.
Gott liebt uns so sehr, dass er seinen eigenen Sohn opfert, um uns zu zeigen, dass es keinen Ort gibt an dem wir einsam und verlassen sind. Nicht einmal der Tod kann dieser Liebe eine Grenze setzen.

Kampfgeist.
Er liebt uns so sehr, dass Jesus seinen Weg geht, obwohl das seine Kreuzigung, und seinen Tod bedeutet. Diesen Weg geht er für uns. Er kämpft damit für unser Leben und dafür, dass für uns alles gut wird.

Freiheit.
Durch seinen Kampfgeist, durch sein Opfer, sind wir befreit von Schuld, von Sünde und der Angst vor dem Tod.

Hoffnung.
Diese Freiheit lässt uns hoffen, dass in unserem Leben alles gut wird, auch wenn es mal nicht danach aussieht.

Zuversicht.
Aus dieser Hoffnung erwächst uns die Zuversicht, dass alle Probleme, alles Böse und aller Schmerz kleiner und unwichtiger werden.

Mut.
Und in der Zuversicht dieser Liebe gelangen wir zu dem Mut, an Problemen nicht zu verzweifeln sondern uns und allen anderen in dieser Welt Gutes zu tun.

Also. Bei den Worten Liebe, Kampfgeist, Freiheit, Hoffnung, Zuversicht und Mut schon mal an Ostern gedacht?!

Du hast noch mehr Fragen zu Ostern, der Ostergeschichte oder zu den Worten? Die Mitarbeitenden der Jugendkirche stehen dir gerne zur Verfügung- folge dafür einfach dem Link!

Viele Grüße,
euer Flora2-Oster-Team

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Warum feiern wir Ostern?

  1. Fino sagt:

    Das Plakat hängt gar nicht mehr richtig 🙁

  2. Es ist zwar streng genommen noch Osterzeit (bis Pfingsten); wir haben das Plakat aber trotzdem schon mal abgehängt. Gefühlsmäßig ist Ostern irgendwie vorbei.
    Himmelfahrt kommt ein neues Plakat. Näheres dann unter http://www.jugendkirche-duesseldorf.de/ueber-uns/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.