Sensation in Bilk! Der JFE zieht in die 2. Runde

BBB-JFEPokalnächte sind besonders!
Gestern Abend spielte der JFE Bilk sein erstes Pokalspiel in der Hobbyliga-West. Und wie! Mit 5:1 (3:0) besiegte das junge Team um Cäpt’n Sören Lang den haushohen Favoriten BlauBlau Brause!
Unsere Jungs haben im Nieselregen den Durchblick behalten! Das Flutlicht scheint nur mit 3/4 Kraft, aber vor dem Anpfiff entscheiden beide Teams: Ja, wir wollen spielen!
Und schon in den ersten Minuten des Spiels wird deutlich, dass der JFE heute Geschichte schreiben will. Die Jungs zerreißen sich förmlich, gehen jedem Ball nach und – das ist die eigentliche Sensation – spielen so stark, dass der Gegner einfach keine Chance hat.
Die Abwehr steht sicher und fehlerlos, durch das Mittelfeld zirkuliert der Ball und der Sturm ist immer anspielbar.
Zwangsläufig fallen vor der Halbzeit Tore durch Olli (2) und Schau.
Das gleiche Bild bietet sich nach der Halbzeitpause. Der JFE im Vorwärtsgang. Die Jungs suchen die Entscheidung und werden für ihren Powerfußball belohnt: 2x Zaparty zum 5:0 Zwischenstand.
Der Gegentreffer zum 1:5 fällt, als auf und neben dem Platz schon grenzenloser Jubel herrscht…
Jetzt wartet in der 2. Runde der Erstligist Bierfreunde Mett.
Geht das Pokalmärchen weiter?
Video zum Spiel: BBB-JFE

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Events abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.