SCIENTOLOGY – TOTGESAGTE LEBEN LÄNGER!

Vortrag am 22. 10. 2012, 15.30 Uhr in der Matthiaskirche
Beobachtung durch den Verfassungsschutz und schlechte Presse haben den umstrittenen Psychokult-Konzern Scientology geschwächt. Inzwischen bedient er sich so genannter „weicher“ Themen (Menschenrechte, Drogenmissbrauch usw.) als Trittbrettfahrer, um gesellschaftliche Akzeptanz zu finden, und hat Erfolg in NRW.
Wie ist Scientology gegenwärtig einzuschätzen? Wie gehen Scientologen heute vor? Was steht im Zentrum von Theorie und Praxis? Viele Fragen, die es sich lohnt zu stellen…
Der Gesprächskreis „Frauen im Gespräch“ der Matthiaskirche lädt zu diesem Vortrag des Sektenbeauftragten Andrew Schäfer ein und bittet um eine Anmeldung bei …
Dorothee Shinoda, Tel. 414744,
Email: doroshin3011@yahoo.de.
Referent:
Landespfarrer Andrew Schäfer, Beauftragter für Sekten und Weltanschauungsfragen der Evangelischen Kirche im Rheinland

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.