Online Petition: Nur zwei Klicks gegen die Schließung

Eingang_Aug._2013.2(1)Online Petition gegen die Schließung des Hauses der Stille in Rengsdorf der Evangelischen Kirche im Rheinland im Rahmen der Haushaltskonsolidierung

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freundinnen und Freunde des Hauses der Stille!

Die Kirchenleitung der Evangelischen Kirche im Rheinland hat einen Zwischenbericht zur Haushaltskonsolidierung vorgelegt. Dabei steht zur Diskussion und zur Entscheidung das Haus der Stille in Rengsdorf zu schließen und die Arbeit modifiziert in das ThZW (Wuppertal) zu verlegen. Über diesen Vorschlag wird letztlich die Landessynode der Evangelischen Kirche im Rheinland im Januar 2015 entscheiden.
Wir halten aber das Haus der Stille in Rengsdorf für die Evangelische Kirche im Rheinland und weit darüber hinaus für sehr wichtig und unverzichtbar.
Wir möchten mit unserer Petition (Online und auf Listen) und unserer dazu gehörigen Begründung den Fortbestand des Hauses der Stille in Rengsdorf bewirken.
Unsere Begründung der Petition setzt sich auch mit der Begründung der Kirchenleitung zur Haushaltskonsolidierung und der daraus sich ergebenden Schließung des Hauses der Stille auseinander und korrigiert sie da, wo dies sachlich nötig ist. Darüber hinaus stellt sie die Arbeit des Hauses knapp dar.
Wenn Sie diese Petition unterstützen wollen – und es sind sehr viele Unterstützerinnen und Unterstützer dieser Petition notwendig – unterschreiben Sie bitte die Online Petition und und folgen dafür diesem Link –> KLICK!  Danke, ihr Rüdiger Maschwitz 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.