Unsere Hausordnung

Regeln und Hausordnung für das Jugendcafe Flora2

1. Allgemeines
1.1. Öffnungszeiten:
Dienstag 16- 21 Uhr
Mittwoch 16 – 20 Uhr (Schwerpunkt Ehrenamtler Treff)
Donnerstag 16 – 20 Uhr
Freitag 12- 16 Uhr
1.2. Eintritt für Jugendliche und junge Erwachsene von 12 – 27 Jahren.
1.3. Bestimmungen des Jugendschutzgesetzes und anderer Gesetze sind unbedingt einzuhalten
1.4. Mit den Räumen und der Einrichtung des Jugendcafes einschließlich des Außenbereichs ist sorgsam umzugehen. Müll gehört in Mülleimer!

2. Rauch-, Alkohol- und Suchtmittelverbot
2.1. Das Jugendcafe ist rauchfreie Zone. Über-18-Jährige können die Aschenbecher vor der Tür benutzen. Allen anderen ist das Rauchen auch im Außenbereich untersagt.
2.2. Personen, die Alkohol getrunken oder Drogen konsumiert haben, haben keinen Zutritt.

3. Umgangsformen
3.1. Die Voraussetzung für einen Aufenthalt im Jugendcafe ist das Einhalten unserer Regeln. Dazu gehört natürlich, den Anweisungen der Mitarbeitenden Folge zu leisten!
3.2. Das Jugendcafe und seine Umgebung ist gewaltfreie Zone! Dies gilt für alle Besucher, Anwohner und Passanten (Stichwort: Respekt!).
3.3. Verbale und körperliche Gewalt, Rassismus in jeder Form, sexistische Sprüche, Bedrohungen untereinander oder gegenüber anderen haben bei uns keinen Platz, werden nicht toleriert und können zu einem Hausverbot führen (Stichwort: Respekt!).
3.4. Jede Lärm- oder sonstige Belästigung durch Besucher in der Umgebung des Jugendcafes ist zu vermeiden. Wird dies nicht eingehalten, werden wir das Ordnungsamt informieren.
3.5. Wer sich nicht an die Regeln hält, kann von uns des Jugendcafes verwiesen werden. Der Verweis kann auch für längere Zeit gelten. Verwiesene haben sich während der Öffnungszeiten auch nicht in der Umgebung (Florastraße) aufzuhalten. In Extremfällen werden wir die Polizei, das Ordnungsamt oder eure Eltern informieren.

4. Sonstige Regeln
a) Material Ausleihe: Du kannst dir von den Mitarbeitenden Spielmaterialien ausleihen. Als Pfand gelten wertvolle Gegenstände wie bspw.: Schlüssel, Handys oder Personalausweise. Wer etwas ausgeliehen hat, ist dafür verantwortlich und darf es nicht an andere weitergeben. Wird ein Gegenstand beschädigt, haftet der Ausleiher.
b) Einige Spielgeräte haben besondere Regeln (z.B. Billard, Darts), die zum sicheren Ablauf eines Öffnungstages beitragen. Bei Zuwiderhandlung werden von den Mitarbeitenden „gelbe“ und „rote“ Karten ausgesprochen- das heißt, dass es bei Fahrlässigkeit eine Verwarnung geben und beim zweiten Verstoß ein Spielverbot für diesen Bereich ausgesprochen wird (mindestens für 2 Stunden am aktuellen Öffnungstag. Je nach Verstoß auch länger!).
c) Wir versuchen im Rahmen unserer Möglichkeiten für die BesucherInnen des Jugendcafes eine angenehme Atmosphäre zu schaffen und in regelmäßigen Abständen besondere Nachmittage zu veranstalten- das funktioniert allerdings nur unter Deiner Mithilfe! Sei aktiv, beteilige dich, äußere dich, mach Vorschläge und bring dich ein! 🙂

Eine Antwort auf Unsere Hausordnung

  1. Pingback: Mal zur Erinnerung… | Flora 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.