Konzeption/ Kooperation

Alles was man über unsere Arbeit wissen sollte findest du im Dropdown-Menü!
…aber der folgende Punkt ist auch nicht ganz unwichtig!

 “Flora2″ und “Jugendheim“ gehen gemeinsame Wege…
Offene Evangelische Kinder- und Jugendarbeit Düsseldorf-Bilk
In der Ev. Friedens-Kirchengemeinde und der Ev. Lutherkirchengemeinde gibt es schon seit den 1970ern Offene Kinder- und Jugendarbeit. Beide Gemeinden entschlossen sich damals, der Stadt Düsseldorf ihre Räumlichkeiten für stadtteilgebundene Angebote der refinanzierten Jugendhilfe zur Verfügung zu stellen. In den Folgejahren kooperierten die Gemeinden mit vielen Angeboten, wie Ferienfreizeiten, gemeinsamen Aktionen und gegenseitigen Besuchen.
Am 01. Januar 2013 ist der Bereich der Offenen Kinder- und Jugendarbeit der Ev. Friedens-Kirchengemeinde mit dem der Ev. Lutherkirchengemeinde zu einer Einrichtung an zwei Spielstätten fusioniert. Dabei übernahm die Ev. Friedens-Kirchengemeinde neben der Trägerschaft der Jugendfreizeiteinrichtung „Flora2“ (im Gemeindehaus Florastraße) auch die Trägerschaft für die Offene Kinder- und Jugendarbeit im „Jugendheim“ der Ev. Lutherkirchengemeinde zur „Evangelischen Jugend Bilk“, da die Anzahl der Mitarbeitenden in der Friedens-KGM etwas größer war. Die somit entstandene Fusion der beiden traditionsreichen Einrichtungen wurde über mehrere Monate von Leitenden beider Gemeinden unter Mithilfe des Ev. Jugendreferates vorbereitet und war zum Jahresende 2012 in beiden Presbyterien beschlossen worden. Die Fusion war notwendig geworden, damit beide Einrichtungen weiterhin den hohen Qualitätsstandards der Stadt entsprechen und auch zukünftig die gewohnt sehr gute Kinder- und Jugendarbeit in „unseren“ Stadtteilen machen können!
Die Belange der Kinder- und Jugendarbeit (Ev. Jugend Bilk) werden nun in einem gemeinsamen Jugendausschuss geregelt, der aus Ehrenamtlichen und Mitarbeitenden beider Gemeinden (zu gleichen Teilen) besetzt ist!