Frohe Weihnachten…

… Euch allen!
Wir wünschen Euch dass die Weihnachtsfreude auf Euch alle überschwappt. Ob Ihr nun überzeugte Christinnen und Christen seid, ob Ihr AnhängerInnen anderer Religionen seid, ob Ihr dem Ganzen aus der Entfernung zuschaut, oder, oder, oder:

Möge der Stern, der der Geschichte nach über Bethlehem stand, auch über Eurem Leben stehen. Und möge er bescheinen, was schön und gut ist in Eurem Leben und in das hineinleuchten, was dunkel und schwer ist.

Gott wird Mensch, so sagen wir das in der Kirche. Und das meinen wir auch genauso: nämlich in jedem Menschen, groß und klein, arm und reich. Und wenn das so ist, dass Gott Mensch wird, dann kann der Mensch nicht so bleiben wie sie oder er ist. Und wenn der Mensch nicht so bleiben kann, …
…dann kann auch die Welt nicht so bleiben mit ihrer Hektik, ihrer Gewalt, ihrem Hasse, ihrer Ungerechtigkeit. Dann muss und wird sich das alles ändern.
Deshalb:
… hoffen wir gerade an Weihnachten auf Frieden und Versöhnung unter Menschen aller Kulturen und Religionen.
… vertrauen wir gerade an Weihnachten darauf, dass die Welt doch nicht so schlecht ist, wenn wenigstes einem unter uns mal möglich war, ein Leben im Einklang mit allen zu führen.
… reden wir gerade an Weihnachten von Liebe trotz allem, was immer wieder dagegen spricht.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.