Die „Düsselferien“ im Jugendheim

1DÜSSELFERIEN INFO Nr.1

Schokoticket/Ticket 2000
Bringt bitte zu unseren Ausflügen unbedingt Euer „Schokoticket“ oder das „Ticket 2000“ mit. Wenn jemand die Karte vergessen sollte oder auch gar keine besitzt, ist dies kein Problem. Dann übernehmen wir natürlich die Kosten.

Fahrt zur Kluterthöhle
Bei dem Ausflug zur Kluterthöhle dürfen die Kinder nur mit einem Fahrradhelm und einer Taschenlampe am Höhlengang teilnehmen. Deshalb sollen diese wenn möglich selbst mitgebracht werden. Die Führung in der Höhle wird bis ca. 16:00 Uhr dauern. Danach fahren wir mit der S-Bahn wieder zurück und werden gegen 17:30 Uhr wieder im Jugendheim sein. Da die Höhle sehr feucht ist muss Ersatzkleidung mitgenommen werden. Zur Lagerung der Kleidung haben wir einen Gruppenraum gemietet.

2Fahrt zum Irrland (Kevelaer)
Dieser Ausflug findet mit einem gemieteten Reisebus statt, den wir uns mit einer anderen Einrichtung teilen werden.
An dem Tag treffen wir uns um 9.30 Uhr am Jugendheim, da die Abfahrt pünktlich um 9:45 Uhr stattfindet. Die Rückkehr am Jugendheim wird gegen 17:30 / 18:00 Uhr sein

Fahrt zum Movie Park ( Bottrop)
Wir fahren mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Movie Park.
Die Kinder dürfen sich in 3er Gruppen im Park bewegen. Auf ausdrücklichen Eltern-Wunsch wird Ihr Kind von den Betreuern im Park begleitet. Rückkehr am Jugendheim ca. 18.00 Uhr.

Stadtrallye
Auf Wunsch der Teilnehmer vom letzten Jahr haben wir 2013 mehrere Aktionen ohne lange Anfahrtswege geplant. Die jeweilige Rallye findet in der angegebenen Zeit in der Stadt, im Buga Gelände oder im Wildpark statt. Während dieser Aktionen ist das Jugendheim geschlossen.

Baden
Wir haben auf unserem Gelände ein kleines Schwimmbecken aufgebaut. Deshalb bitte unbedingt Schwimmsachen mitbringen.

Abholen
Um lange Wartezeiten zu vermeiden, ist es bei Tagesausflügen sicherer, wenn Sie uns ggf. anrufen, um Ihr Kind zeitnah abholen zu können. Achten Sie bitte auf den Plan. Der Rückkehrtermin kann leider nur kurzfristig mitgeteilt werden.

Verpflegung
Mittags bekommen wir das Essen angeliefert oder kochen selbst. Bei Ausflügen bekommen die Kinder Lunchpakete. Getränke sollten trotzdem von Ihnen eingepackt werden.

4

3

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Die „Düsselferien“ im Jugendheim

  1. Pingback: Sommerferien Teil 2: Auf nach Kroatien… | Flora 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.