Abenteuerliche Herbstfahrt der EJubi in der Eifel 2016

 

img_1474 img_1506

Warum fahren wir denn schon nach Hause?! So ein Junge am Tag der Abreise.

Ja die Zeit ging sehr schnell vorbei. Dies lag vermutlich an dem super abwechslungsreichen Programm, in dem wir sehr viele Abenteuer erlebten. Im Schullandheim im schönen Ort Paustenbach haben wir mit 24 Kindern im Alter von 7-12 Jahren 5 Tage in der Eifel verbracht.

Und wie! Nachdem wir uns am ersten Tag gut kennengelernt haben, erforschten wir bei einer Wanderung die umliegende Natur.Da durfte bei viel Matsch auch mal die Hose und Gummistiefel dreckig werden. Im Haus wieder angekommen, stürmten die Kinder unsere Tischtennis platte, die in der freien Zeit im Haus sehr sehr gerne bespielt wurde.

Nach einem schönen Tagesausklang mit Spiel und Gesang, fieberten wir einem großen Highlight entgegen. LAMAS TOUR! Am Dienstag morgen besuchten wir den Horst mit seinen 5 Lamas und 3 Alpakas. Nachdem wir unsere pelzigen Freunde mit einem vitaminreichen Frühstück gestärkt haben, ging es mit den Rudeltieren auf eine große Wanderung. Bei knall blauem Himmel und herrlichen Sonnenschein lernten wir den Umgang mit den teilweise bockigen Lamas gut kennen. Ein super Erlebnis für alle.

Am kommenden Tag klingelte der Wecker sehr früh. Denn es ging mit dem Bus ins Erlebnis Museum nach Monschau. Hier bekamen wir einen großen Einblick über viele verschiedene Tiere in der Natur. Hättet ihr gewusst, welches Tier am stärksten ist? Wir schon! Im Anschluss war Shopping Time. In der schönen kleinen Stadt Monschau stärkten wir uns mit einer leckeren Pommes und kauften uns ein schönes Souvenir zur Erinnerung. Nach einer Menge Spiele und einer spannenden Runde Werwolf ging auch schon der         3. Tag zu Ende.

Am Donnerstag stand Schwimmen auf dem Tagesplan. Planschen, Wasserball, Turm Springen, Schwimmwettrennen und vieles mehr bereicherten uns den Aufenthalt im Vennbad. Für Tara war es ein besonderer Tag, da sie mit großer Freude ihr Seepferdchen Abzeichen schwamm. Glückwunsch 🙂 Nach einer spaßigen Abschlussparty gingen die Kinder mit dem Klang des Abendliedes „Der Tag begann, der Tag vergeht“ in ihre Schlafsäle und genossen bei einer Gute Nacht Geschichte die letzte Nacht.

Bevor wir am Freitag unseren Ort Paustenbach verließen, stand noch eine kleine Wanderung am Obersee auf dem Programm. Gekrönt wurde diese mit einem leckeren Eis auf einer kleinen Schifffahrt. Das war toll!

Wir freuen uns aufs nächste Jahr, wenn es wieder heißt: Herbstfahrt in die Eifel 🙂

Von Stefan Weller

Dieser Beitrag wurde unter Freizeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.